Rahmenprogramm

Freitag, den 23.06.

juLi im juni Eröffnungskonzert
Projekt EINS

 

Fork & Fiddle

In einer Besetzung mit vier Musiker*innen erwartet alle Zuhörer*innen eine Kombination aus Geige, Bratsche, Akkordeon, Bouzouki, Mandoline und diversen Flöten. Folk aus ganz Europa – mit einem kleinen Hang zu Schweden –  lädt zum Tanzen, Zuhören und Begegnen ein. Mit und ohne Gesang bringen Fork & Fiddle Stimmung ins Projekt EINS und eröffnen damit musikalisch juLi im juni 2017.

  • 21:00 bis 22:30

 

 

 

 

Samstag, den 24.06.

Rahmenprogramm:

12:45-13:30 Mareille Merck & Ganna Gryniva

14:45-15:30 Open Stage

16:45-17:30 Mareille Merck & Ganna Gryniva

18:45-19:30 Verena Helbig & Nina Reinhardt

20:45-22:00 Philipp Hermann Quintett

 

Raum für entspannte Pausen zwischen den Lesungen bietet unser Festivalzentrum mit gemütlichem Flair im Künstlergarten am Theaterplatz. Ab 13:00 Uhr erwartet euch ein buntes Programm aus Kunst und Musik. Für erfrischende Getränke ist an der Bar gesorgt. Mit ofenfrischer, leckerer Pizza vom Pizza Circus, Original Thüringer Bratwurst und super selbstgemachter Eiscreme von Biebereis werden alle hungrigen Besucher*innen versorgt!

 

Mareille & Ganna

Mit Standards und eigenen Arrangements aus den Stilrichtungen Swing und Bossa Nova werden Mareille Merck und Ganna Gryniva eine jazzige Stimmung im Künstlergarten verbreiten. Wir freuen uns auf das Jazz-Duo mit Gitarre und Gesang!

  • 12:45-13:30 / 16:45-17:30

 

 

 

 

 

Open Stage

Begegne juLi im juni 2017 ganz persönlich mit deinem eigenen Beitrag!
Trag uns dein Lieblingsgedicht oder einen Tagebucheintrag vor, lies den Klappentext oder eine Passage eines Buches, das jeder einmal gelesen haben muss. Gib einen selbstgeschriebenen Song, eine eigene Kurzgeschichte, deinen Text für einen Poetry Slam oder etwas anderes mit Literaturbezug auf der Bühne des Künstlergartens zum Besten! Wir sind auf alle tollen Beiträge gespannt!
Anmeldung unter info@juli-im-juni.de

  • 14:45-15:30
 
Verena & Nina


Kompositionen mit argentinischem Tango-Temperament von Ástor Piazolla, lateinamerikanische Rumbaklänge sowie zeitgenössische Werke von Walter Theisinger bringen Verena Helbig und Nina Reinhardt in den Künstlergarten. Das Duo wird uns mit der Kombination aus klassischen Gitarrenklängen und Querflöte durch einen Teil des Abends begleiten und alle Zuhörer*innen in eine südländische Atmosphäre versetzen.

  • 18:45-19:30

 

 

 

 

Philipp Hermann Quintett

Seid gespannt auf das Philipp Hermann Quintett! Neben Klavier, Bass und Schlagzeug gehören auch Saxophon und Klarinette zur Besetzung. Mit tanzbaren Rhythmen und Klängen aus dem Modern Jazz kann der Abend im Künstlergarten in einem entspannten und lockeren Flair ausklingen.

Mehr Informationen über das Philipp Hermann Quintett findest Du hier!

  • 20:45-22:00

 

 

 

Poetry Slam & Aftershow-Party

Wir finden: Zu so einem 15. Jubiläum gehört auch eine gute Party!

Deshalb soll das Festival am Samstag, den 24. Juni ab 22:30 Uhr mit Poetry-Slam und Aftershow-Party im Projekt EINS einen schönen Abschluss finden.

 

Poetry Slam 22:30 – 23:15 Uhr

 

© Bert Hähne

Jan Linder, geb. 1985, ist Autor, Texter und Sprecher und auf Poetry Slams und Lesungen in ganz Deutschland unterwegs. Vielfach ausgezeichnet, veröffentlicht er in zahlreichen Anthologien und Zeitschriften. Seinem Debüt 2009 folgten 2013 ein weiterer Gedichtband und 2016 die Erzählungen Auf Teufel komm Rausch.

Mehr zu Jan Lindner hier

 

 

 

 

 

© Sven Gämkov

Arndt Ulrichsen, geb. 1993, veröffentlichte bereits mit 23 Jahren sein der Allgemeinheit weitgehend entgangenes Hauptwerk und ist seither mit dessen Bekanntmachung beschäftigt. Im Poetry Slam wurde er bester Thüringer Vizemeister des Jahres 2016. – Lyrik oder Prosa? Was das Leben hergibt, dem wir begegnen.

Einen Eindruck gibt’s hier

 

 

 

 

 

 

 

Party

 

23:00 bis 02:00

Als Startschuss der Aftershow-Party erwartet Max alle Tanzbegeisterten mit einer Mischung aus Balkan, Oriental und Electroswing als beste Voraussetzung für eine ausgelassene Feierstimmung!
Bringt die Gewölbe des Projekt EINS‘ zum Beben – Tanzen bis zum Umfallen erlaubt!

 

 

 

 

02:00 bis 05:00

Hip Hop, Funk, Cumbia und andere tanzbare Rhythmen und Klänge vereint Mucks zu einem exotischen Gesamtwerk! Die sommerlichen Beats laden alle zum ausgelassenen Tanzen ein!

 

 

 

KARTEN

gibt es an der Abendkasse im Projekt EINS.